ECAT – Ausbildung für EFQM-Prüfer, obligatorisch für die Erhaltung der Lizenz

ECAT (EFQM Certified Assessor Transformation Training) ist eine Ausbildung, dass allen Prüfern gemäß dem EFQM-Modell ermöglicht, eine gültige Lizenz behalten zu können. Ende 2020 läuft nämlich unwiderruflich die Version des EFQM 2013-Modells aus und ein neues Modell tritt in Kraft – das EFQM 2020-Modell mit einem neuen, geänderten Ansatz und neuen Schemata für Prüfer und Benutzer.

Diese „Transformations“ – Ausbildungen werden nur bis Ende 2020 dauern. Danach muss eine neue Lizenz für den Prüfer eingeholt werden, nämlich die vom EFQM vorgeschriebene Ausbildung „Weg des Prüfers“.

Lizenzierte Ausbildungen nach dem EFQM-Modell in Slowenien werden von Organisationen durchgeführt, die den Status eines CTO (Certified Training Organization) bei EFQM erworben haben, derzeit sind dies SIQ d.o.o. und NETS d.o.o.

WICHTIG: Der angegebene Preis ist der Preis für PRSPO-Prüfer (Endpreis für den Teilnehmer) und beinhaltet nicht die Lizenzgebühr (zusätzlich 350 € / Teilnehmer, die von der Agentur SPIRIT Slowenien übernommen wird). Die Lizenzgebühr ist eine zusätzliche Gebühr für Teilnehmer, die keine Prüfer im Rahmen des PRSPO sind.

https://lnkd.in/eAj-GKR

Anmeldungen werden vom Ausbildungsanbieter angenommen.

Anmeldung zur ECAT (NETS)-Ausbildung:
Senden Sie die Anmeldung per E-Mail auf seminarji@nets.si

Die Ausbildung findet am22. und 23. 10. 2020 statt bei NETS d.o.o., Ljubljanska cesta 24a, 4000 Kranj,

Die Voraussetzung für die Teilnahme an ECAT für andere Teilnehmer ist:
abgeschlossener EAT-Kurs nach dem 1. Januar 2016.

Mehr darüber erhalten Sie unter dem folgenden Link:
ECAT-Ausbildung

Andere Neuigkeiten

Zeige alles